Archiv bis 2017Archiv bis 2017

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuelles
  2. Auf dem Laufenden bleiben
  3. Archiv bis 2017

Aktuelles Archiv bis 2017

Weitere 5 Jahre für die "Schlange"

Der Fortbestand der DRK-Seniorenbegegnungsstätte “Schlange“ in der Schlangenbader Straße ist nach langen Verhandlungen zwischen dem Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf und dem Berliner Wohnungsbauunternehmen Degewo gesichert. Durch die große Unterstützung von engagierten Senioren, Bewohnern der seit ein paar Tagen unter Denkmalschutz stehenden Wohnanlage “Schlange“, der Seniorenvertretung des Bezirkes, Bezirksverordneten und Abgeordneten bleiben die Räume für vielfältige Aktivitäten erhalten. Heute Mittag haben Carsten Engelmann, Stadtrat für Soziales und Gesundheit, und Michael Simon,... Weiterlesen

Fachtag der Landesarmutskonferenz

Am 7.12.2017 treffen sich die Mitglieder der Landesarmutskonferenz Berlin im DRK Landesverband Berliner Rotes Kreuz in Friedenau. Armut hat viele Gesichter. Oft findet sie im Verborgenen statt, dort wo man sie nicht sieht. Diese Armut sichtbar zu machen, das ist das Ziel der Landesarmutskonferenz Berlin.

Fachtag Wohnungslosigkeit

Von 12 bis 16 Uhr wird auf einem Fachtag eines der größten Probleme der wachsenden Stadt Berlin diskutiert: "Wohnraumverlust verhindern! Wie kann die Organisation der Prävention von Wohnungslosigkeit in Berlin verbessert werden?" ist das Thema des Fachtags der... Weiterlesen

Junge Geflüchtete entdecken die Fotografie

„Schaut her, hier bin ich in Berlin…“ heißt die Ausstellung für die vier Jugendliche aus der DRK-Notunterkunft Lietzenburger Straße im Sommer die Stadt erkundet hatten. Sie fotografierten im Rahmen eines Fotoworkshops mit ihren Handys Stillleben und Portraits.  Der Leiter des Workshops, Berndt Günther List, ist Regisseur und Autor und seit 2016 in der Migrantenhilfe tätig. Sein Workshop hatte folgendes Motto: Genau hinsehen und lernen, ein Motiv dramaturgisch aufzubauen und den besten Ausschnitt zu wählen. Die Fotos von Ahmadzai (18), Ahmed (18), Nadja (17) und Yesmine (20) sind im Dezember... Weiterlesen

Großzügige Spende für den Besuchsdienst

Eine Spende von 31.000 Euro hat Regionaldirektor Michael Heling von der Berliner Sparkasse, Region Steglitz-Zehlendorf/Tempelhof-Schöneberg, am 5.12.2016 dem Landesgeschäftsführer des Berliner Roten Kreuzes Volker Billhardt stellvertretend für die "Liga der Wohlfahrtsverbände" überreicht. Die Spende wird für Dankeschön-Veranstaltungen für die in den Besuchsdiensten der Wohlfahrtsverbände (Arbeiterwohlfahrt, Caritas, Diakonisches Werk, Deutsches Rotes Kreuz, Jüdische Gemeinde und Paritätischer Wohlfahrtsverband) engagierten Ehrenamtlichen verwendet.
Ehrenamtliche in Besuchsdiensten...
Weiterlesen

Tag des Ehrenamts / Ehrung für Matthias Simon

2.500 Mal Danke! 

Ohne ehrenamtliche Helfer würden viele Bereiche des öffentlichen Lebens zum Erliegen kommen. Deshalb bedankt sich heute am "Tag des Ehrenamts" der DRK-Landesverband bei den rund 2.500 ehrenamtlichen Mitarbeitern der acht DRK-Kreisverbände, des Landesverbandes Berliner Rotes Kreuz e.V. und dessen Tochtergesellschaften ganz herzlich! Ehrenamtliches Engagement ist nicht selbstverständlich. Umso mehr ist es wertzuschätzen, dass unsere Ehrenamtlichen ihre Zeit und ihr Können Tag für Tag für das Deutsche Rote Kreuz einsetzen.

Ehrennadel für Matthias Simon

Ein ganz besonderes... Weiterlesen

Erstmals eine Frau an DRK-Spitze

Die DRK-Bundesversammlung wählte am Freitag, 1.12.2017, in Berlin einstimmig Gerda Hasselfeldt zur neuen Präsidentin. Die frühere Bundesministerin und ehemalige Bundestagsabgeordnete ist damit Nachfolgerin von Dr. Rudolf Seiters, der nach 14 Jahren aus dem Amt scheidet. „Ich freue mich sehr auf meine neue ehrenamtliche Aufgabe. Es ist mir eine Herzensangelegenheit, Menschen in Not zu helfen, ob in Deutschland oder in den vielen Krisen- und Katastrophenregionen der Welt. Immer mehr Menschen fliehen vor Krieg, Gewalt, Klimawandel, Hunger und Armut. Und auch wir in Deutschland müssen uns bei...
Weiterlesen

Danke! Rekord-Spenden für den Wärmebus

Bei dem caritativen Glühweinverkauf zugunsten des DRK-Wärmebusses auf dem Weihnachtsmarkt auf dem Breitscheidplatz wurden vergangenen Freitag 3.030 Euro eingenommen. Weitere 3.500 Euro kamen durch drei Großspenden: Auch in diesem Jahr hat die Berliner Sparkasse die Aktion wieder großzügig mit einem Scheck über 1.500 Euro unterstützt. In gleicher Höhe kamen Spenden vom Verein "Berliner helfen", der auf Initiative der Berliner Morgenpost gegründet wurde. Weitere 500 Euro spendete die Bauwert AG. 6.530 Euro - das ist die höchste Summe, die bisher für den Wärmebus bei dieser Aktion... Weiterlesen

Glühweinverkauf zugunsten des Wärmebusses

Heißer Kakao und Glühwein, gebrannte Mandeln und Kekse. Noch bis 19 Uhr verkaufen heute die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft City mit Unterstützung des Schaustellerverbandes Berlin zugunsten des DRK-Wärmebusses weihnachtliche Getränke auf dem Weihnachtsmarkt auf dem Breitscheidplatz. Der DRK-Wärmebus bietet nun schon in der neunten Saison in den Wintermonaten Obdachlosen Hilfe. Die ehrenamtlichen Helfer des Wärmebusses geben von November bis März täglich von 18 bis 24 Uhr heißen Tee sowie Winterkleidung, Isoliermatten und Schlafsäcken aus - und fahren bei Bedarf die Obdachlosen in... Weiterlesen

Zivil-militärische Zusammenarbeit für den CBRN-Dienst

Bei größeren Katastrophen kann es passieren, dass die zivilen Kräfte zu deren Bewältigung nicht mehr ausreichen. In solchen Fällen ist es unter anderem im Grundgesetz vorgesehen, dass die Bundeswehr die zivilen Behörden und Hilfsorganisationen unterstützen kann. Damit das im Ernstfall auch klappt, ist es wichtig sich vor der Katastrophe ausreichend auszutauschen und entsprechend gemeinsam auszubilden bzw. zu üben und damit die zivil-militärische Zusammenarbeit (ZMZ) mit Leben zu füllen. Aus diesem Grund haben die Helfer der beiden CBRN-Einheiten (CBRN = chemische, biologische, radioaktive,...
Weiterlesen

Buch ehrt „Helden des Helfens“

Anlässlich des 80. Geburtstages von DRK-Präsident Dr. Rudolf Seiters erscheint das Buch „Helden des Helfens – Die deutsche Katastrophenhilfe im internationalen Einsatz“. Das Buch, dass gestern in Berlin vorgestellt wurde, ist den vielen haupt- und ehrenamtlichen „Helden des Helfens“ gewidmet, die sich weltweit in Konflikten und Katastrophen für die Opfer einsetzen. Zu Wort kommen hochrangige Vertreter aus Politik, Wissenschaft, Kirche und Gesellschaft mit Analysen und Konzepten zur Krisenprävention und Katastrophenhilfe. Das Geleitwort hat Bundespräsident und DRK-Schirmherr Frank-Walter... Weiterlesen

Seite 2 von 94.