Archiv bis 2017Archiv bis 2017

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuelles
  2. Auf dem Laufenden bleiben
  3. Archiv bis 2017

Aktuelles Archiv bis 2017

Kindeswohl stärken

Am 25. November kamen 24 Ehren- und Hauptamtliche aus den unterschiedlichen Gemeinschaften, Gliederungen und Kreisverbänden im Landesverband des Berliner Roten Kreuzes zusammen, um sich zum dritten Mal mit einem wichtigen Thema zu befassen: Kinderschutz. Kindern und Jugendlichen begegnen wir in zahlreichen Angeboten des DRK: in der Wasserwacht, in den Kitas, in den Bereitschaften, in Jugendclubs und Familienzentren. Und überall kann es Situationen geben, in denen Verdachtsmomente aufkommen können: diesem Kind scheint es nicht gut zu gehen. Liegt vielleicht eine Kindeswohlgefährdung vor? Oder...
Weiterlesen

Weihnachtszeit eingeläutet

Während der 1. Advent in diesem Jahr außergewöhnlich lange auf sich warten lässt, ließen die haupt- und ehrenamtlichen Rotkreuzler sich am 23. November schon mal den ersten Gänsebraten des Jahres schmecken. Im Restaurant "Alte Pumpe" haben sie die Vorweihnachtszeit mit einer Weihnachtsfeier eingeläutet. Präsident Dr. h.c. Uwe Kärgel eröffnete das Buffet mit den Worten: "Die Basis ist nicht austauschbar." und dankte allen für Mitwirkung und Engagement. "Bleiben Sie lustig!" Das beherzigen wir, damit die Berliner weiterhin auf uns bauen können. Wer uns dabei unterstützen möchte, kann vom 1.... Weiterlesen

Wirtschaftsplan 2018 beschlossen

Die Delegierten der acht Berliner DRK-Kreisverbände und des Landesausschusses beschlossen in der Landesversammlung des DRK Landesverbandes Berliner Rotes Kreuz e.V. am Samstag, dem 18. November 2017, den Jahresabschluss 2016, entlasteten das Präsidium für das Wirtschaftsjahr 2016 und genehmigten den Wirtschaftsplan für 2018. Die jährliche Landesversammlung ist das oberste Beschlussorgan des Berliner Roten Kreuzes. 
Vorstand und Präsidium gaben den Präsidien, Vorständen und Delegierten der Berliner DRK-Kreisverbände ihre Tätigkeitsberichte und einen Überblick über die wichtigsten Ereignisse...
Weiterlesen

Internationales CBRN-Symposium in Schönefeld

CBRN-Symposium stärkt internationale Zusammenarbeit im Roten Kreuz Weiterlesen

DRK kritisiert einseitige Berichterstattung

Statement des DRK-Generalsekretärs Christian Reuter zum Artikel „Das scheinheilige Imperium“ in der Zeitschrift Stern vom 2. November 2017 Weiterlesen

DRK-Wärmebus hilft Obdachlosen

Ab heute ist der DRK-Wärmebus bis zum 31. März wieder jede Nacht zwischen 18 und 24 Uhr in Berlin unterwegs. 20 ehrenamtliche Helfer und Helferinnen sowie vier sozialpädagogisch geschulte Honorarkräfte fahren mit dem DRK-Wärmebus die bekannten „Schlafstellen“ an.  Unter der Nummer 0170 910 00 42 kann jeder den DRK-Wärmebus rufen. 
Weiterlesen

Einladung zum Fachtag Kindeswohl

Alle Haupt- und Ehrenamtlichen sind zum Fachtag "Kindeswohl"   am 25. November 2017 in der Zeit von 10.00 – 17.00 Uhr
in den Landesverband Berliner Rotes Kreuz e.V., Bundesallee 73, 12161 Berlin eingeladen.
Der Fachtag wird in Kooperation mit dem Deutschen Kinderschutzbund Landesverband Berlin e.V. durchgeführt. Um eine verbindliche Anmeldung bitten wir Sie bis zum 31.10.2017. Senden Sie hierfür bitte den ausgefüllten Anmeldebogen an teuscherndrk-berlin.de.
Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Personen begrenzt.  PDF Programm
Weiterlesen

DRK unterstützt berlinweite Katastrophenschutzübung

Rund 100 DRK-Ehrenamtliche der Bereitschaften und des Katastrophenschutzes haben heute in einer Zehlendorfer Schule während der berlinweiten Katastrophenschutzübung Gamma 2017 eine Betreuungs- und Beratungsstation inklusive Dekontaminationsstelle aufgebaut und betreut. Bei der landesweiten Katastrophenschutzübung wurde ein Unfall im Bereich des Forschungsreaktors auf dem Gelände des Helmholtz-Zentrums simuliert. Ziel der Übung war es, die Kommunikationswege und das Zusammenwirken aller Beteiligten zu optimieren. An der Notfall-Übung waren insgesamt ca. 350 Kräfte der Berliner Feuerwehr, der... Weiterlesen

Doppelter Erfolg für die Rettungshunde

Wegen eines vermissten Spaziergängers waren die Rettungshundestaffeln des DRK-Kreisverbands Berlin-Zentrum, des DRK-Kreisverbands Reinickendorf-Wittenau e. V. und der Rettungshundestaffel Berlin e. V. im BRH in der Nacht zum 11. Oktober 2017 im Spandauer Forst im Einsatz. Ein 65-jähriger Mann hatte zuvor den Polizei-Notruf gewählt, da er sich im Wald verirrt hatte. Nachdem die Polizei bereits umfangreiche Suchmaßnahmen durchgeführt hatte, machten sich die Rettungshundeteams auf die Suche in dem durch Schäden des Sturms Xavier noch immer schwer zugänglichen Waldstück. Dort fanden sie bald das... Weiterlesen

Evakuierung: Danke für den Einsatz!

Rund 14 Stunden nach der Entdeckung einer Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg am Innsbrucker Platz konnte diese entschärft werden. Mit der Entwarnung durften auch die rund 10.000 Anwohner, die vorübergehend ihre Häuser verlassen mussten, am Dienstag früh in ihre Wohnungen zurückkehren. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die rund 150 DRK-Ehrenamtlichen, die in ihrer Freizeit anderen Menschen in einer Notsituation geholfen haben! In vier provisorisch eingerichteten Notunterkünften versorgten Ehrenamtliche des Deutschen Roten Kreuzes die evakuierten Anwohner. Dabei stellten sie bei... Weiterlesen

Seite 3 von 94.