Seitenmenü anzeigen
Sie sind hier:  Aktuelles  /  Detailseite
09.05.2017

3, 2, 1 Second-Hand-Kleidung mit Kunst ersteigern

Von: DRK Landesverband Berliner Rotes Kreuz e.V.

Das zum Bild passende Second-Hand-Kleid kann ersteigert werden. (Bild: Jan van Esch/DRK)

Das zum Bild passende Second-Hand-Kleid kann ersteigert werden. (Bild: Jan van Esch/DRK)

Am 23. Mai 2017 präsentiert der niederländische Künstler Jan van Esch das Rotkreuz-Kunstprojekt Red Cross Zine Event von 18:00 bis 22:00 Uhr im Rotkreuz-Laden, Klausener Platz 9, 14059 Berlin.

Drawnclothes.de

Zeitgleich startet unter drawnclothes.de eine Online-Versteigerung ausgewählter Second-Hand-Kleidung aus dem Rotkreuz-Laden. Der Clou: Zu jedem dort angebotenen Kleidungsstück gibt es eine Original-Zeichnung dieses Kleidungsstückes gratis dazu. Die Zeichnungen wurden von Künstlern des Artist-Displacement-Projektes des Zentrums für Kunst und Urbanistik angefertigt.

Der Erlös kommt dem Frühchen-Patenschafts-Projekt des DRK KV Berlin-City e.V. zugute.

Alle sind herzlich eingeladen vorbeizukommen (Eintritt frei) und mitzubieten.

Über Jan van Esch

Jan van Esch ist Teil des vom Zentrum für Kunst und Urbanistik (ZK/U) initiierten "Artist Dis-Placement Projektes".  Der niederländische Anthropologe und Künstler hat in dem von der EU geförderten Kooperationsprojekt über mehrere Monate hinweg regelmäßig beim DRK in Berlin – beim Landesverband und den Kreisverbänden Berlin City und Berlin-Nordost – vorbeigeschaut und dabei viele Geschichten hinter der Freiwilligenarbeit entdeckt.

zur Facebook-Seite Red Cross Zine Event

Einladung zum Download