Seitenmenü anzeigen
Sie sind hier:  Aktuelles  /  Detailseite
23.04.2017

Ohne Papa geht es nicht!

Von: DRK Landesverband Berliner Rotes Kreuz e.V.

Ohne Papa geht es nicht! Foto: DKMS
Simon (Mitte) ist Mitglied der Bereitschaft Neukölln des DRK-Kreisverbandes Müggelspree. Foto: DRK

Ohne Papa geht es nicht! Foto: DKMS

Ohne Papa geht es nicht! Foto: DKMS
Simon (Mitte) ist Mitglied der Bereitschaft Neukölln des DRK-Kreisverbandes Müggelspree. Foto: DRK

Simon (Mitte) ist Mitglied der Bereitschaft Neukölln des DRK-Kreisverbandes Müggelspree. Foto: DRK

Simon ist der Held seiner Familie. Seit 2012 kämpft er gegen „Krabbe Kunibert“, so nennen seine Kinder den Blutkrebs. Doch „Kunibert“ ist stärker denn je. Nur eine Stammzellspende kann dem jungen Familienvater eine Zukunft schenken. Simons Lebensgefährtin bittet um Hilfe: „Wir möchten heiraten und Simon will unsere gemeinsamen Kinder aufwachsen sehen – den kleinen „Batman“ und die „Einhornbändigerin“.“

Kommen Sie zur Heldenparty und lassen Sie sich registrieren!

Zeigen Sie ihnen, dass es wahre Superhelden gibt und lassen Sie sich bei der DKMS registrieren, denn: „Ohne Papa geht es nicht!“

Am Sonntag, 23. April 2017
11:00 bis 16:00 Uhr
Turnhalle der Grundschule am Panketal
,
Achillesstr. 31, 13125 Berlin

Die Eckdaten der Heldenparty auf einer PDF-Seite.

Für die ganze Familie: Rettungswagen zum Anfassen, Hüpfburg, Kinderschminken

Der DRK-Kreisverband Müggelspree versüßt die Registrierungsaktion mit Hüpfburg, Kinderschminken, Glücksrad, Tombola sowie Speis und Trank. Kinder können ihren kranken Teddybären sogar in einem echten Rettungswagen verarzten lassen.

Alle Einnahmen des Tages landen auf dem Spendenkonto zugunsten der DKMS-Registrierungsaktion. Denn jede Registrierung kostet die DKMS 40 Euro.

Wie läuft die Registrierung ab?

Registrieren können sich alle gesunden Menschen zwischen 17 und 55 Jahren per Blutentnahme und ausgefüllter Einverständniserklärung. Fertig.

Den gesamten Ablauf von der Registrierung bis zum Ablauf der Stammzellspende veranschaulichen Erklärvideos der DKMS.

Auf dem Laufenden bleiben im Blog und auf Facebook

Blog cancer is an asshole

Facebook „Ohne Papa geht es nicht“