Seitenmenü anzeigen
Sie sind hier:  Aktuelles  /  Detailseite
09.09.2017

Welt-Erste-Hilfe-Tag: Tipps und Aktionen

Von: DRK Landesverband Berliner Rotes Kreuz e. V.

Passanten testen ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse. (Foto: Stefanie Kutschker)

Passanten testen ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse. (Foto: Stefanie Kutschker)

Mehr als eine Million Menschen verunglücken jährlich in Deutschland zuhause. Laut Schätzungen des Bundesamtes für Arbeitsschutz- und Arbeitsmedizin sind fast 10.000 Unfälle tödlich. Jeder kann völlig überraschend in die Situation kommen, seinem Kind oder dem Nachbarn ganz schnell helfen zu müssen. Deshalb sollte jeder mindestens einen Notruf richtig absetzen können und die einfachsten Erste-Hilfe-Maßnahmen beherrschen.

Daran erinnert das Berliner Rote Kreuz anlässlich des Welt-Erste-Hilfe-Tages am 9. September 2017. Der Aktionstag wurde im Jahr 2000 von der Internationalen Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften initiiert. Seitdem wird er in über 150 Ländern jeweils am zweiten Samstag im September begangen.

Erste-Hilfe-Tipps für den Ernstfall:

  • Wählen Sie den Notruf 112. Bis die Helfer am Unfallort eintreffen, bekommen Sie telefonische Unterstützung bei der Ersten Hilfe.
  • Bedrohliche Blutungen stoppen Sie durch einen Druckverband. Fehlt Ihnen Verbandmaterial, drücken Sie saubere Tücher auf die Wunde. Starke Blutungen sind oft lebensbedrohlich!
  • Einen Bewusstlosen, der nicht atmet, können nur Wiederbelebungsmaßnahmen retten. Drücken Sie 100 bis 120 Mal pro Minute dessen Brustkorb kräftig ein, sodass er sich fünf bis sechs Zentimeter senkt. Unser Tipp: Üben Sie öfters eine Herzdruckmassage am besten im Rhythmus des Bee-Gees-Songs „Staying alive“. Gut funktioniert auch der Radetzky-Marsch.
  • Sprechen Sie mit dem Verletzten, das beruhigt. Nehmen Sie dessen Hand, denn schon leichter körperlicher Kontakt wirkt beruhigend. Schirmen Sie den Verletzten vor Zuschauern ab.

Auffrischung der Ersten-Hilfe-Kenntnisse:

Eine virtuelle Auffrischung der Erste-Hilfe-Kenntnisse ist mit „Dem kleinen Lebensretter“ des DRK unter www.drk.de/hilfe-in-deutschland/erste-hilfe/der-kleine-lebensretter/ möglich.

Die DRK-Kreisverbände bieten in allen Bezirken Erste-Hilfe-Grundausbildungen und Weiterbildungen an. Weitere Informationen unter: www.drk-berlin.de/erstehilfekurse.html

Erste-Hilfe-Aktionen der DRK-Kreisverbände:

Welt-Erste-Hilfe-Tag am Sonnabend, den 9. September 2017:

  • 14 - 18 Uhr: Spielplatz im Münsinger Park, Altstädter Ring, 13597 Berlin
  • 14 - 18 Uhr: DRK-Familiengarten, Sella-Hasse-Straße 21, 12687 Berlin
  • 14 - 19 Uhr: DRK-Kreisverband-Geschäftsstelle, Neue Hochstraße 21, 13347 Berlin