Seitenmenü anzeigen
Sie sind hier:  Angebote  /  Aus- & Fortbildung / Landesschule / Über uns

Die Landesschule

Die DRK Landesschule beschäftigt als Bildungseinrichtung des DRK Landesverbandes Berliner Rotes Kreuz e.V. festangestellte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sowie rund 30 Honorarkräfte. Alle Lehrkräfte kommen aus der Praxis und haben umfangreiche Erfahrungen in ihren Bereichen.

Mit Hilfe von Feedbackbögen werden alle Kurse analysiert. So können wir zeitnah Verbesserungspotenziale erkennen, auf Wünsche und Anregungen unserer Teilnehmenden eingehen und den Grad der Zufriedenheit messen.

Fortbildung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wird bei uns im GROSS geschrieben.

Durch einen hohen Praxisbezug in allen Aus-, Fort- und Weiterbildungen werden unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer optimal auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes und auf ihre ehrenamtlichen Aufgaben und Funktionen vorbereitet.

Bedarfsorientierte Bildungsangebote unterstützen den Landesverband und seine Gliederungen bei der Erfüllung der Rotkreuzaufgaben in Berlin.

Die Fachbereiche der Landesschule

Landeskatastrophenschutzschule

Landesrettungsdienstschule

Landeskatastrophenschutzschule

Hier finden Sie Qualifizierungsangebote für ehrenamtliche und hauptamtliche DRK-Mitarbeiter zur Erfüllung der Vorgaben aus den Ausbildungsordnungen der Rotkreuz-Gemeinschaften (mit dem Schwerpunkt Katastrophenschutz) und zur Unterstützung der allgemeinen Verbandsentwicklung.

Vom Gruppenführer bis zum Lehrgang „Vorstandsarbeit“ bieten wir Ihnen eine persönliche Entwicklungsperspektive unter Berücksichtigung neuester pädagogischer und methodisch-didaktischer Erkenntnisse. Leiten und Führen lernen Sie bei uns.

Auszug aus unseren Angeboten:

  • Führungs- und Leitungskräfteausbildung
  • Gruppenführer- und Zugführerausbildung
  • Fachdienstausbilderlehrgänge Technik und Sicherheit, Betreuungsdienst, Funk und Sanitätsdienst
  • Erwachsenengerechte Unterrichtsgestaltung / Methodik und Didaktik
  • Ausbilderlehrgänge für die Module Technik und Sicherheit, Betreuung und Einsatz im Rahmen der Helfergrundausbildung
  • Lehrgang Leiten von Bereitschaften
  • Aus- und Fortbildung von Ausbildern der Ersten Hilfe

Ihr Ansprechpartner:

Sascha Joschko
Teamleiter der Landeskatastrophenschutzschule
JoschkoS(at)DRK-Berlin.de
030/ 600 300 1861

Unsere Lehrgänge: 

Gesamtübersicht Lehrgänge (pdf)

Landesrettungsdienstschule

mit Aus-, Fort- und Weiterbildungen durch die staatlich anerkannte Landesrettungsdienstschule. Durch die enge Verknüpfung zwischen Schule und Praxis (DRK Rettungsdienst Berlin gGmbH, DRK Kliniken und vielen weiteren Berliner Einrichtungen), sowie die hohen Qualitätsstandards im Deutschen Roten Kreuz für Lehrkräfte, Teilnehmende und Kooperationspartner, werden die Vorteile deutlich sichtbar: Sie erhalten bei uns ein in sich abgestimmtes Komplettpaket, eben „alles aus einer Hand“.

Auszug aus unseren Angeboten:

  • Rettungssanitäterausbildung (Maßnahmenummer für Agentur für Arbeit / Job Center: 922/178/1016)
  • Berufsausbildung als Notfallsanitäter*
  • Fortbildungen für Personal im Rettungsdienst
  • Ergänzungsausbildung vom Rettungsassistenten zum Notfallsanitäter
  • staatliche Prüfungen im Rettungsdienst
  • Aus- und Fortbildung von Notärzten / Leitenden Notärzten*
  • Ausbildung zum Organisatorischen Leiter Rettungsdienst
  • Aufbaulehrgang vom Lehrrettungsassistenten zum Praxisanleiter
  • Ausbildung zum Praxisanleiter
  • Ausbildung von Betriebssanitätern / Transportsanitätern*

*) in Vorbereitung

Achtung: Bewerbung für eine Ausbildung als Notfallsanitäter richten Sie bitte an die DRK Rettungsdienst gGmbH, Herr Jünger. Eine Bewerbung bei der Schule ist nicht möglich, da die Auszubildenden einen Ausbildungsvertrag mit einer am Rettungsdienst teilnehmenden Einrichtung erhalten.

Ihr Ansprechpartner:

Andreas Wehner, Schulleiter
WehnerA(at)DRK-Berlin.de
030/ 600 300 1801

Unsere Lehrgänge:

Gesamtübersicht Lehrgänge 2018 (pdf)

Zulassung nach AZAV

Wir sind zugelassener Träger nach dem Recht der Arbeitsförderung für die berufliche Eingliederung in den Arbeitsmarkt durch Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung. Das berechtigt uns zur Annahme von Bildungsgutscheinen.