Seitenmenü anzeigen
Sie sind hier:  Angebote  /  Aus- & Fortbildung / Schule für soziale Berufe / Sozialassistent

Ausbildung zur Sozialassistentin / zum Sozialassistenten

Die angehende Sozialassistentin wickelt eine Puppe.
Die angehende Sozialassistentin wickelt eine Puppe.

Sozialassistent – Sprungbrett für die Karriere im sozialen Bereich

Der Beruf des Sozialassistenten gilt als Basis für alle Sozial- und Pflegeberufe. In der Ausbildung werden fachliche und soziale Kompetenzen vermittelt, um unter Anleitung in Kindergärten und Horten oder bei der Pflege beeinträchtigter oder alter Menschen unterstützend tätig zu werden. Der erfolgreiche Abschluss der Ausbildung ist das ideale Sprungbrett für die Fachschulausbildung zum Erzieher, zum Altenpfleger oder zum Heilerziehungspfleger.

Voraussetzungen:

  • Berufsbildungsreife 

Beginn:

  • jährlich im Februar (2018) und September (01.09.2017)

Dauer:

  • zwei Jahre

Inhalte:

berufsbezogene Lernfelder:

  • soziale Kompetenz im Beruf
  • Pflege, Betreuung und Gesundheit
  • grundlegende hauswirtschaftliche Kompetenzen
  • musische und kreative Prozesse
  • berufliche Handlungskompetenz und Identität

allgemeinbildende Fächer:

  • Deutsch und Kommunikation
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Englisch
  • Mathematik
  • Sport und Gesundheitsförderung

Abschluss:

  • staatlich geprüfte/r Sozialassistent/in