Seitenmenü anzeigen
Sie sind hier:  Ehrenamt  /  Soziales / Besuchsdienst

Besuchsdienst

Ein ehrenamtlicher Mitarbeiter besucht eine alte Dame.

Niemand ist gerne allein. Der Austausch mit einem Menschen, dem man vertraut, ist durch nichts zu ersetzen. Was jedoch, wenn der Bekanntenkreis klein ist? Verwandte weit weg wohnen?

Das Besuchen und Begleiten von älteren, kranken und allein lebenden Menschen - der Besuchsdienst des Deutschen Roten Kreuzes - wird in der Regel von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern ausgeübt.

Wir bieten die Möglichkeit, regelmäßig Gespräche zu führen oder ganz einfach mit einem freundlichen und aufgeschlossenen Menschen spazieren zu gehen. Gerne kommen unsere Helferinnen und Helfer nach Hause, lesen vor, kümmern sich und nehmen sich Zeit.


Was kostet der Besuchsdienst?

Der Besuchsdienst des DRK wird in der Regel von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern ausgeübt. Für den Besuchten ist die Leistung daher kostenlos.


Aufgaben ehrenamtlicher Helfer

Helfer, die im Besuchsdienst arbeiten, erfüllen typischerweise diese Aufgaben:

  • regelmäßige Besuche älterer Menschen zu Hause
  • ein paar Stunden zusammen verbringen
  • Vorlesen (Tagespresse, Bücher etc.)
  • Gespräche führen und Zuhören (vergangene Zeiten, aktuelle Themen, Sorgen und Nöte)
  • Biographisches Arbeiten / Validation
  • Spielen von Gesellschaftsspielen, Rätsel lösen, gemeinsames Singen
  • Spazieren gehen
  • Ausflüge unternehmen
  • Begleitung zu Veranstaltungen z.B. Theater, Spielnachmittag, Singkreis etc.
  • Arztbegleitungen
  • Begleitung bei Einkäufen
  • Kinderkrankenhaus besuchsdienst
  • Frühchen-Patenschafts-Projekt

Wenn Sie sich diese Tätigkeiten vorstellen können, sprechen Sie uns an! Wir freuen uns auf Sie!

Platzerhalter
Platzhalter für Isolde Wasmuth
Platzerhalter
Platzhalter für Isolde Wasmuth
Platzerhalter
Platzhalter für Isolde Wasmuth

Ihre Ansprechpartnerin

Isolde Wasmuth

Telefon: (030) 600 300 1190
helfen(at)drk-berlin.de

Mitmachen: Kontaktformular

 

Fotos: Berliner Rotes Kreuz e.V.