Sie sind hier:  Reinickendorf-Wittenau  /  Detailseite
30.08.2016

DRK hilft mit einem „Bett im Kornfeld“

Von: Text & Fotos: Oliver Klems

Am 13. August 2016 fand zum fünften Mal im Freizeit- und Erholungspark Lübars der "Schlagerolymp", das größte Schlager Open Air in Berlin statt!

Bei sonnigen 28 °C feierten mehrere tausend Besucher ihre Stars unter freiem Himmel.

Der DRK Kreisverband Reinickendorf-Wittenau e.V. wurde mit der sanitätsdienstlichen Absicherung beauftragt. Es wurden eine Unfallhilfsstelle Typ B, ein Krankenwagen (KTW) und ein Rettungswagen (RTW) in Dienst genommen und mit insgesamt 12 Einsatzkräften betrieben.

In 13 Stunden wurde 44 mal Erste Hilfe geleistet, wovon sechs Personen mit dem Rettungswagen in die Klinik zur weiteren Versorgung gebracht werden mussten.
Eine davon hatte einen wirklich triftigen Grund das Festival vorzeitig zu verlassen, denn die Fruchtblase war gesprungen und so wurde der Rettungswagen zum „Storchenmobil“.

Zum Dienstende gegen 01:30 Uhr morgens wurde, wie gewohnt, das Einsatzmaterial wieder verlastet und der Heimweg zur Unterkunft in die Thyssenstr. 28 angetreten. Dabei gerieten wir in einen Einsatz der Polizei, bei der sich ca. 8 Festivalbesucher in einer Auseinandersetzung gegenseitig so verletzten, dass hier unsere sanitätsdienstliche Kompetenz erneut gefragt war.
Der RTW brachte einen der Kontrahenten zur weiteren Abklärung in die Klinik.

Dann war endlich Feierabend.

Allen eingesetzten Kräften an dieser Stelle vielen Dank für das Engagement!