Sie sind hier: Startseite
Ausbildung in Heilerziehungspflege (Foto: Jörg F. Müller / DRK)
Ausbildung in Heilerziehungspflege (Foto: Jörg F. Müller / DRK)

Helfen, Engagieren, Partizipation ermöglichen – HEPausbildung im DRK: Erlerne in einer dreijährigen Vollzeitausbildung oder der vierjährigen Teilzeitausbildung diesen verantwortungsvollen Beruf mit Zukunft.

Heilerziehungspfleger unterstützen Menschen mit Behinderung ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Der Beruf ist vielseitig, herausfordernd und kreativ. Er verlangt Sensibilität und Verantwortung.

Du begegnest Menschen mit Behinderung auf Augenhöhe und hilfst Berührungsängste abzubauen, damit Menschen mit und ohne Behinderung in unserer Gesellschaft selbstverständlich miteinander leben.

Bewirb Dich bei schule[at]drk-berlin.de oder komm zu unseren

Infotagen: jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat in der DRK-Schule für soziale Berufe Berlin, Warschauer Str. 34 - 36, (Eingang Nr. 36), 10243 Berlin.

ECMObil an Charité übergeben

Neu in der Region: Ein Fahrzeug, das mit einem intensivmedizinischen Team und einer transportablen Herz-Lungen-Maschine zu den Patienten fährt....[mehr]


Stromausfall als Notfallübung genutzt

Die Landesgeschäftsstelle war am 14. Februar vormittags teilweise ohne Strom. Hintergrund war eine angekündigte Stromabschaltung durch Vattenfall...[mehr]


Olympische Winterspiele in der "Villa Albrecht"

Am 24. Januar traten zum zweiten Mal einige Mieter und Gäste der Tagespflege zur Winterolympiade im Wasch-Café an. An fünf Stationen konnte in...[mehr]


Lebenslang barrierefrei

Einladung zum Fachtag „Lebenslang barrierefrei“ am 08.03.2018 von 10 - 13 Uhr im

Landesverband Berliner Rotes Kreuz e. V.

Besuchereingang...[mehr]


Neujahrsempfang im Rotkreuzmuseum

Am 26. Januar trafen sich die Macher und Freunde des Rotkreuz-Museums Berlin zum allerersten Neujahrsempfang des Museums. Initiiert und...[mehr]


Neues Angebot: Das „BTZ im RKI BBW“ ab 1. März 2018

Mit einem Berufstrainingszentrum erweitert das RKI BBW sein Leistungsangebot für Menschen, die nach einer längeren krankheitsbedingten Unterbrechung...[mehr]