MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuelles
  2. Presse & Service

Schüleraustausch öffnet Türen für benachteiligte Jugendliche: Auslandsstipendien an 16 Berliner Schülerinnen und Schüler vergeben

Am Wochenende fand im Schöneberger Rathaus eine feierliche Veranstaltung statt, bei der 16 Schülerinnen und Schülern aus Neukölln, Tempelhof-Schöneberg und Marzahn-Hellersdorf im Rahmen des DRK-Modellprojekts "Schüleraustausch – Bildung ohne Grenzen" Vollstipendien überreicht wurden. Das Modellprojekt ermöglicht es jungen Menschen aus sozial benachteiligten Familien, zehn Monate in den USA, Kanada oder Irland zu verbringen. Dort besuchen sie eine Schule, leben in einer Gastfamilie und engagieren sich in sozialen Projekten.