AktuellesAktuelles

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuelles
  2. Auf dem Laufenden bleiben
  3. Aktuelles

Aktuelle Meldungen

Aktuelle Meldungen zu unseren Hilfseinsätzen und unserem vielfältigen Engagement in Berlin.

Neue Ausgabe des Rotkreuz Newsletter Berlin online

In der aktuellen Ausgabe geht es um diese Themen: Mittel für den Katastrophenschutz in Berlin werden 2024/2025 deutlich erhöht // DRK-Landesarzt Jens-Uwe Retter gibt Tipps zum Umgang mit Feuerwerk und Böllern zu Silvester // Berliner Rotes Kreuz stärkt Wasserrettungsdienst: 4 neue Boote für die Wasserwacht / Weiterlesen

DRK-Landesarzt Jens-Uwe Retter gibt Tipps zum Umgang mit Feuerwerk und Böllern zu Silvester

Zahlreiche Berlinerinnen und Berliner verletzten sich Silvester vergangenen Jahres aufgrund von Missbrauch bzw. leichtfertigem Umgang mit Feuerwerk, Knallkörpern und Böllern. Die Silvesternacht führt beim DRK-Rettungsdienst Berlin Jahr für Jahr zu einer höheren Einsatzdichte und erheblichem Mehraufwand. Eine ordnungsgemäße Handhabung von Feuerwerk hilft maßgeblich, am letzten Tag des Jahres gesund zu bleiben und die bereits regulär stark geforderten Rettungsdienste in Berlin in der Nacht zum 1. Januar zu entlasten. Deshalb gibt Jens-Uwe Retter, Landesarzt und Vizepräsident des… Weiterlesen

Berliner Rotes Kreuz stärkt Wasserrettungsdienst: 4 neue Boote für die Wasserwacht

Kurz vor Weihnachten konnte sich das DRK in Berlin einen lang gehegten Wunsch erfüllen: Am vergangenen Wochenende wurden vier brandneue Rettungsboote in Empfang genommen, die nicht nur modernste Technologie repräsentieren, sondern auch eine emotionale Bedeutung tragen. Weiterlesen

Mittel für den Katastrophenschutz in Berlin werden 2024/2025 deutlich erhöht

Appelle der Berliner Hilfsorganisationen waren erfolgreich: Das Land Berlin engagiert sich in den kommenden zwei Jahren wesentlich stärker für den Katastrophenschutz als in der Vergangenheit. Im Doppelhaushalt 2024/2025 sind Erhöhungen bei den Investitionen in Fahrzeuge und Technik in Höhe von insgesamt 8,6 Mio. Euro sowie für konsumtive Ausgaben – Mieten für Fahrzeugstellplätze und Räume für die ehrenamtlichen Helfer sowie für die Ausbildung und die Gewinnung von Freiwilligen – in Höhe von insgesamt 1,7 Mio. Euro vorgesehen. Weiterlesen

Ausbildung als Erzieher/-in oder Sozialassistent/-in – jetzt bewerben!

Du suchst nach einem Beruf, der Freude macht und klare und vielfältige Perspektiven bietet? Dann bewirb dich jetzt für eine Ausbildung als Erzieher/-in oder Sozialassistent/-in. An der DRK-Schule für soziale Berufe Berlin startet im Februar das neue Semester. Weiterlesen

Katastrophenschutz: DRK-Kräfte für bis zu 50-jähriges Engagement ausgezeichnet

Am 13. Dezember 2023 fand die diesjährige Verleihung des Katastrophenschutz- und Feuerwehr-Ehrenzeichens für verdienstvolle ehrenamtliche Tätigkeit in den Bereichen Feuerwehr, Rettungsdienst, Zivil- und Katastrophenschutz statt. In Anerkennung ihrer langjährigen Einsatzbereitschaft wurden zwölf DRK-Kräfte für 25-, 40- und 50-jähriges Engagement im Katastrophenschutz ausgezeichnet. Weiterlesen

DRK-Ortsverein Braunlage besucht Rotkreuz-Museum in Berlin

Am vergangen Wochenende reisten 15 Kameradinnen und Kameraden des DRK-Ortsvereins Braunlage nach Berlin. Im Zuge ihrer Reise besuchten sie nicht nur einige Berliner Sehenswürdigkeiten und die DRK-Schwesternschaft, sondern am zweiten Advent auch das Rotkreuz-Museum in Berlin-Friedenau. Weiterlesen

DRK-Wärmebus empfängt großzügige Spende der Firma Flexim

Am vergangenen Mittwoch gab es im Berliner Roten Kreuz allen Grund zum Feiern! Grund dafür war der Erhalt einer großzügigen Spende der Firma Flexim. 10.000 € spendete diese für die unerlässliche Arbeit des DRK-Wärmebusses. Weiterlesen

Berliner Rotes Kreuz präsentiert sich auf Berliner JOBMEDI Messe

Das DRK begleitet dich (d)ein Leben lang! Dass das wirklich so ist, hat der gemeinsame Messeauftritt zahlreicher Gesellschaften des DRK Landesverband Berliner Rotes Kreuz e. V. bei der diesjährigen JOBMEDI bewiesen. Weiterlesen

Berlins DRK-Präsident Czaja würdigt Freiwillige als „Leuchttürme des Guten“ in bewegten Zeiten

Zum Internationalen Tag des Ehrenamts am 5. Dezember 2023 hat das Berliner Rote Kreuz die immense Relevanz ehrenamtlichen Engagements für die Gesellschaft unterstrichen. In krisenhaften Zeiten wie diesen seien Freiwillige ein leuchtendes Beispiel für Solidarität und Zusammenhalt. Den über 2.700 aktiven Rotkreuzlerinnen und Rotkreuzlern in der Bundeshauptstadt dankte Berlins DRK-Präsident Mario Czaja für ihren selbstlosen Einsatz. Weiterlesen

Seite 2 von 43.