Wassergymnastik___PEKiP__2_.jpg Fotos: Kzenon + lisalucia - stock.adobe.com
GesundheitsprogrammeGesundheitsprogramme

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Gesundheit
  3. Gesundheitsprogramme

Gesundheitsprogramme

Bewegungsprogramme werden zunehmend ein wichtiges Angebot für die wachsende Zahl von Menschen, die mit Erkrankungen aktiv sein wollen oder die trotz Einschränkungen etwas für ihre Gesundheit tun wollen, z.B. für Senioren oder chronisch Kranke. Problemen vorbeugen durch gezielte, vor allem aber konsequent durchgeführte Übungen für Gelenke, Rücken oder den ganzen Bewegungsapparat, das sollte Ihr Ziel sein. Darüber hinaus finden Sie hier eine Gemeinschaft mit Gleichaltrigen in lockerer Runde - mit Bewegung, Sport und Spaß!

Portrait Jana Rennefeld

Ansprechpartner

Jana Rennefeld

Tel: (030) 600 300 1820

gesundheitsprogramme(at)drk-berlin.de

Bachestraße 11
Besuchereingang Bundesallee 73
12161 Berlin

Wassergymnastik 55+

  • Bei Wassertemperaturen von 28°C bis 32°C wird im brusttiefen Wasser geübt - für Nichtschwimmer also kein Problem.
  • Mit gezielten Übungen werden Wasserwiderstand und Auftrieb genutzt, um die Muskulatur zu kräftigen sowie Ausdauer und Beweglichkeit zu fördern.
  • Im DRK Landesverband Berliner Rotes Kreuz e.V. finden seit 1987 Wassergymnastik-Kurse statt.
  • Derzeit finden jede Woche ca. 100 Kurse an 9 verschiedenen Standorten statt.
  • weitere Informationen über die Wassergymnastik

Hier finden Sie eine Übersicht unserer Kursangebote als pdf.

Prager-Eltern-Kind-Programm (PEKiP)

PEKiP ist ein Gruppenangebot für Eltern mit Säuglingen ab 8 Wochen bis zum Ende des ersten Lebensjahres.

In unseren Kursen an 2 Standorten wird der natürliche Bewegungsdrang der Babys gezielt unterstützt. Die PEKiP-Gruppenarbeit ist auf Spiel-, Bewegungs- und Sinnesanregungen für Eltern und Kinder ausgerichtet. So wirkt sich dieser ganzheitliche Ansatz über die Motorik und Wahrnehmung hinaus positiv auf die Entwicklung der Sprache und des Denkens aus.

Die Beziehung zwischen Eltern und Kind wird gestärkt. Erste soziale Kontakte zu anderen Kindern entstehen.

Eine qualifizierte Kursleiterin regt zu entwicklungsfördernder Interaktion untereinander an. Die Gruppengröße umfasst maximal 8 gleichaltrige Kinder.

Mehr Informationen zu unseren PEKiP-Angeboten.

Mehr Informationen zu unseren PEKiP-Angeboten Foto: A. Zelck + lisalucia - stock.adobe.com

Kontakt zum Team Gesundheitsprogramme

Kontaktformular

Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.